Special Forces – Die härteste Ausbildung der Welt | Ant-Man and the Wasp 2018 1080p BRRip x264 MkvCage ws | Vic Chou

Sicherheitsupdates: Microsoft schließt Sicherheitslücken in Windows, Internet Explorer und Office

Sicherheitsupdates: Microsoft schließt Sicherheitslücken in Windows, Internet Explorer und Office

Microsoft hat für mehrere Produkte Sicherheitsupdates veröffentlicht. Damit schließt der Hersteller kritische Sicherheitslücken in verschiedenen Versionen des Betriebssystems Windows, des Browsers Internet Explorer und des Office-Pakets Microsoft Office. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informiert ebenfalls über die Angreifbarkeit der Software.

Microsoft schließt Sicherheitslücken

Mit den Sicherheitsupdates für Mai 2014 schließt Microsoft kritische Sicherheitslücken in Windows 7, 8 und RT sowie Internet Explorer 6 bis 11. Angreifer könnten diese ansonsten ausnutzen, um über das Internet beliebige Befehle mit den Rechten des jeweils angemeldeten Benutzers auszuführen. Mit entsprechenden Kenntnissen ist es dadurch möglich, die Kontrolle über das System zu bekommen. In Microsoft Office ermöglichen mehrere Schwachstellen das Erlangen von Administratorrechten. Die Installation der von Microsoft herausgegebenen Updates schließt die Sicherheitslücken.

Installation der Sicherheitsupdates

Die Softwareaktualisierungen von Microsoft sind kostenlos. Am einfachsten ist die Installation über die Windows Update-Funktion. Die manuelle Installation über die Sicherheitshinweise von Microsoft ist aber ebenfalls möglich.

Windows 8.1 Update 1 über Windows Update installierenSo funktioniert die Aktualisierung über die Windows Update-Option.

Keine Sicherheitsupdates mehr für Windows XP und Microsoft Office 2003

Microsoft veröffentlicht keine Sicherheitsupdates mehr für Windows XP und Office 2003. Die Supportzeiträume dieser Produkte sind Anfang April ausgelaufen. Beim kritischen Sicherheitsupdate für Internet Explorer für Windows XP hat der Hersteller eine einmalige Ausnahme gemacht.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Passende Artikel

Quellen /Bild: Microsoft | Windows Update

  • Link Kopiert!
Kommentare laden